DANKE!

Am Ende des Fest des Lebens 2018, wo wir das 35-jährige Bestehen der Gemeinschaft Cenacolo feierten, möchten wir allen von Herzen danken die zu diesen schönen und glanzvollen Tagen beigetragen haben.

FEST DES LEBENS 2018

Heuer war das „Fest des Lebens“ eine besonderes Fest, denn wir haben das 35-jährige Bestehen der Gemeinschaft gefeiert.

DEUTSCHLAND-TREFFEN

Es waren drei wundervolle Tage des Gebetes, Gesprächs und der Freundschaft die wir zusammen mit den Eltern, Freunden und einigen Ehemaligen aus Deutschland erleben durften.

DAS CENACOLO-HAUS IN MOGLIANO, ITALIEN

Mit einem Herzen voll Freude und Dankbarkeit wollen wir Mädchen aus der Gemeinschaft in Mogliano Veneto Jesus danken für zwölf Jahre seiner Gegenwart in unserem Haus.

DIE ZEICHEN DER BARMHERZIGKEIT GOTTES – FEST DES LEBENS IN SALUZZO

Viele tausend Menschen, Jugendliche, Familien und Kinder aus vielen Ländern feierten am Mutterhaus auf dem Hügel von Saluzzo mit unserer Gemeinschaft Cenacolo wieder das Fest des Lebens, das im Jubeljahr der Barmherzigkeit ganz im Zeichen der Liebe Gottes stand: „Misericordia io voglio – Barmherzigkeit möchte ich (Mt 9,13)“ hieß das Motto der vier Tage.

DAS SLOWAKISCHE CENACOLO-HAUS

Es war ein kleines unbeheiztes, nie fertig gestelltes Haus auf einem verwahrlosten Grundstück, das im November 2007 von neun Burschen als erstes Cenacolo-Haus in der Slowakei eröffnet wurde. Heute ist daraus ein großes blühendes Anwesen geworden, das über 40 Burschen sowie eine junge Familie beherbergt.

NEWS AUS LIBERIA

Liebe Mutter Elvira, Pater Stefano und ihr alle, Wir denken an euch und beten für euch in diesen Tagen des Festes

Details

AFRIKA | LIBERIA

Und wieder haben wir einen Monat intensiven Lebens und vieler neuer Freundschaften erlebt: Afrika ist herrlich in seiner wunderbaren Natur, seiner Wärme, seinem erfrischenden Platzregen.

BERNADETTE UND FRANCO

Wir heißen Bernadette und Franco und leben seit einigen Jahren in einem Haus der Gemeinschaft in Lourdes.

MEXICO | TOLUCA

In einer wunderschönen Natur, umgeben von Pinienwäldern, hat die Vorsehung an unsere Tore geklopft und uns das wunderschöne Haus mit Namen “San José” mit einigen Hektar Land als Geschenk gegeben.

NEUES AUS PERU

Ihr Lieben! Da sind wir wieder aus Villa El Salvador, um Euch die letzten Nachrichten mitzuteilen.

GAIA UND GIANLUCA

Wir sind Gianluca und Gaia und unsere Kinder heißen Gemma, Tommaso und Benedetta.

BRASILIEN

Unser erstes Missionshaus ist in Brasilien entstanden.

ARGENTINIEN | PILAR

Die Zeit für unser erstes Haus in Argentinien war am 8. Dezember 2005 gekommen.

AUFBRUCH NACH AMERIKA

Im Mai 2011 sind wieder Burschen und Mädchen der Gemeinschaft zu unseren Missionshäusern in Nord- und Südamerika aufgebrochen.

MISSIONSWERK MISSIO

Dem Anliegen des Päpstlichen Missionswerk MISSIO fühlen wir uns im Cenacolo sehr verbunden, nicht zuletzt durch unsere Missionshäuser in Südamerika und Afrika.